Seit dieser Legislaturperiode haben die CDU und die SPD eine Koalition gebildet.

Um die Zusammenarbeit zu intensivieren, sind nun die Mitglieder beider Fraktionen zu einer Wochenendklausur in das Tagungshotel „Westerwaldtreff“ in Oberlahr gefahren.

Die ersten Arbeitsschwerpunkte zur Zukunftsfähigkeit der Stadt Leun gliederten sich in drei Gruppe.:

Gruppe A beschäftigte sich mit den Finanzen der Stadt und der Verbesserung der Einnahmensituation.

Gruppe B beschäftigte sich mit der Entwicklung einer Tourismus-Strategie

Gruppe C begann ein Konzept zur Entwicklung der Attraktivität und Zukunftsfähigkeit der Stadt Leun zu erarbeiten.

 Zur diesjährigen Winterwanderung hat der SPD-Ortsverein Leun alle Mitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen.

Treffpunkt war der Bahnhof Stockhausen. Von hier aus ging die Wanderung zur Baustelle an der B 49 um diese zu besichtigen. Hier wurde die Größe der Baustelle erst richtig ersichtlich.

Bei herrlichem Wetter trafen sich Mitglieder der SPD Leun und Freunde zu einem Grillfest auf dem Hain  in Biskirchen.  Vorsitzender Steffen Straßheim begrüßte die Anwesenden, besonders auch Vertreter des Nachbarortsvereins Braunfels. Den Besuchern standen die SPD Kommunalpolitiker der Stadt Leun, an der Spitze Stadtverordnetenvorsteher Jürgen Ambrosius und der Bürgermeister der Stadt Joachim Heller zu Gesprächen und Fragen zur Verfügung.Aber auch das gemütliche Beisammensein war wichtig, um einen geselligen Nachmittag in der  besonders schönen  Atmosphäre des Hains zu genießen. 

Nachdem nun am vergangenen Sonntag die Kommunalwahlen stattgefunden habe, steht die Arbeit für die nächsten fünf Jahre an.

Wir bedanken uns bei allen Wählerinnen und Wählern und laden ein, den Vorstand des SPD Ortsvereins Leun und die gewählten Mandatsträger bei allen anstehenden Problemen anzusprechen.

Wir werden daran arbeiten, damit in den nächsten fünf Jahren das in unserer Broschüre „Leun im Blick“ und im „Flyer“ veröffentlichte Programm umgesetzt werden kann, damit Leun eine liebens- und lebenswerte Stadt bleibt.

Noch einmal ein herzliches Dankeschön.

SPD-ORTSVEREIN LEUN

Steffen Straßheim, Vorsitzender

Durch Zusammenschluss der ehemals selbstständigen Gemeinden Bissenberg, Biskirchen, Leun und Stockhausen entstand am 1.1.1972 die neue Stadt Leun. Von Beginn an haben sich engagierte Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten für unsere Kommune eingesetzt. Gemeinsam mit unserem Ehrenbürgermeister Karl Heinz Straßheim ist es gelungen, Leun zu einer liebens- und lebenswerten Stadt mit guter Infrastruktur zu gestalten. Durch die langjährige absolute Mehrheit in der Stadtverordnetenversammlung, wurde die Stadt maßgeblich durch die Arbeit der Sozialdemokraten geprägt. Den guten Ruf, den Leun dadurch als Wohn- und Arbeitsort errungen hat, gilt es zu bewahren.

Dafür stehen wir!

Präambel

Die SPD Leun engagiert sich als kommunalpolitische Gestaltungskraft mit den sozialdemokratischen Grundwerten Freiheit, soziale Gerechtigkeit und Solidarität für die Gegenwart und Zukunft der Stadt Leun und ihrer Stadtteile. Dabei orientieren wir uns an einer fundierten Sachpolitik. Wir wollen das soziale, solidarische und tolerante Miteinander in unserem Gemeinwesen stärken.

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für das Stadtparlament setzen sich für eine lebens- und liebenswerte Stadt Leun ein. Wir pflegen das Image der Stadt als „Familienstadt“.

Seite 10 von 10

Das Zukunftsprogramm

Corona-Info

Hessen

Lahn-Dill-Kreis

Leun

Bitte das Bild anklicken für mehr Info

 

SPD Fraktion im Bundestag

Pressemitteilungen

19. August 2022

  • Naturkatastrophe an der Oder darf nicht folgenlos bleiben
    16. August 2022
    Die verehrende Naturkatastrophe an der Oder macht einmal mehr deutlich, wie sensibel das Ökosystem Wasser auf menschliche Einflüsse reagiert. Um zukünftig ähnliche Schadensfälle zu vermeiden, braucht es eine engmaschigere Überwachung und eine intensivere länderübergreifende Zusammenarbeit, sagt Rainer Keller.
  • Spitzensportförderung neu denken
    15. August 2022
    Anlässlich der heutigen Veröffentlichung der Analyse der staatlich geförderten Spitzensportentwicklung „Warum ist es uns das wert?“ von Athleten Deutschland e.V., fordert die SPD-Fraktion im Bundestag, die finanzielle Spitzensportförderung zu reformieren, erklärt Sabine Poschmann.
  • 15. August: Lehren aus dem Desaster von Kabul
    12. August 2022
    Vor einem Jahr übernahmen die Taliban-Kräfte die afghanische Hauptstadt Kabul. Die Bundeswehr wurde von dem schnellen Vormarsch genauso überrascht wie alle verbündeten Staaten sowie die afghanischen Sicherheitskräfte, erklärt Wolfgang Hellmich.
  • Die BAföG-Trendwende beginnt
    12. August 2022
    Nach Angaben des statistischen Bundesamts ist die Zahl der BAföG-geförderten Studierenden im Jahr 2021 erstmals wieder leicht gestiegen. Jahrelange Anstrengungen, den Trend stetig sinkender Gefördertenzahlen zu drehen, zeigen damit ihren Erfolg. Das BAföG ist das zentrale Instrument, um Chancengleichheit bei der Aufnahme eines Studiums zu ermöglichen, sagt Lina Seitzl.
  • Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
    08. August 2022
    Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder, sagt Helge Lindh.

Anmelden

409px SPD Cube.svg  SPD Leun | Michael Hofmann | Lehnweg 1a | 35638 Leun  409px SPD Cube.svg

Go to top