Aufruf der Stadt Leun (aus den Leuner Nachrichten Nr. 2021/25)

Es werden für die nächste Bundestagswahl noch dringend freiwillige Helfer gesucht.

Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein und deutscher Staatsbürger.

Die Wahl findet am 26. September statt. Wer genaueres wissen will, ruft bei der Stadtverwaltung (Frau Käiser - 9144-18) an.

Mehr Detail im "Blättchen". Hier verlinkt: https://archiv.wittich.de/epapers/pdf/1108/2021/25.pdf (KLICK!)

Wir fänden es schön, wenn sich so Helfer finden lassen. Tu etwas für die Gemeinschaft und sei dabei!!

 

 

Heute wurde der Rahmen für die weitere Zusammenarbeit unserer drei Fraktionen im Leuner Stadtparlament gesteckt und die Vereinbarung unterzeichnet.

Im Bild die Fraktionsvorsitzenden: Joachim Hennche (FWG), Michael Hofmann (SPD) und Christof Zutt (GRÜNE).

Alle drei Fraktionen sind überzeugt, dass mit dieser Rahmenvereinbarung eine gute Grundlage für ein erfolgreiches politisches Arbeiten in den nächsten Jahren in der Stadt Leun gegeben ist.

Jezt geht es vorwärts. Leun kann mehr!

Hier die Kurzform mit den Themen, die wir zusammen angehen werden:

"Soziale Politik für Dich - Zukunftsprogramm der SPD"
Veranstaltung der SPD- Leun mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Dagmar Schmidt.

Mittwoch 26.05.21, 19.00 - 20.30 Uhr
online unter:
https://meet.jit.si/menschleun

Wir haben mit Olaf Scholz einen starken Kanzlerkandidaten und einen Plan für die Zukunft.

Wir gehen die gemeinsamen Herausforderungen an, ohne Angst zu machen oder jemanden zu überfordern.

Wir müssen jetzt über Politik reden. Über die Werte und Ideen, die uns leiten, wie Respekt und Gerechtigkeit,

Zukunft und eine soziale, klimaneutrale Welt, ein starkes Europa für Frieden und internationale Solidarität.

 

Olaf Scholz hat mit seinen Zukunftsmissionen den Maßstab für die anderen Parteien gesetzt: 

Kampf gegen den Klimawandel, Einsatz für das modernste Verkehrssystem, für Ausbau der Digitalisierung und einer gerechten und zukunftweisenden Gesundheitsversorgung.

Das alles wird wichtig für Leun. Darüber wollen wir reden - mit unseren Gästen!

Sei dabei!

Das Grundgesetz der BRD hat am 23.05. Geburtstag

  Gründung einer überparteilichen Initiative in Leun für ein solidarisches Zusammenleben:

  "Die Würde des Menschen ist unantastbar - Würdegespräche Leun"

Würde macht stark. Grund genug, über die eigene Würde und ein solidarisches Zusammenleben nachzudenken oder darüber, was es bedeutet, wenn der Umgang miteinander würdelos wird, Verletzungen, Herabsetzungen, Hass und Hetze erfolgen. „ Würde“ ist ein sehr persönlicher Begriff. Er gilt für jeden Menschen und hat viele Dimensionen.

Ein Austausch über Erlebtes und Erfahrenes im Zusammenhang mit „Würde“ im Einzelgespräch oder in einer Gruppe verbindet, stärkt den Einzelnen und kann zu einem neuen Wir in Leun führen, wir wie wahrnehmen - interpretieren - reflektieren und verantwortlich handeln.

Wer sich darüber austauschen möchte, nach Lösungen bzw. Alternativen sucht oder die Initiative unterstützen möchte, kann sich gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden. Die Anfragen werden vertraulich behandelt. Die Gespräche sind es ebenfalls. Die Initiative ist nicht an eine Partei gebunden.

Am Montag, 28.Juni um 18:00 wird es unter Coronabedingungen einen „Würdespaziergang“ geben. Treffpunkt: Bahnhof Stockhausen

Ansprechpartnerin: Magdalene Georg, Leun-Stockhausen

LEADER ist eine europäische Einrichtung zur Förderung des ländlichen Raumes. Sie wirkt indentitätsstiftend und fördert Kultur und Geschichte u.a. in Mittelhessen. LEADER stellte anlässlich der Europa-Woche im Rahmen einer Veranstaltung am 9.05.21 Projekte in Mittelhessen vor, die bereits von der Europäischen Union unterstützt wurden. Die Themen der Projekte sind weit gestreut und ermutigen zu neuen Initiativen. Der Fördertopf wurde neu aufgelegt.

Daher stellt sich für die SPD-Leun schon jetzt die Frage "Wo könnten wir Europa in Leun sehen?"

Welche Möglichkeiten von Fördermitteln aus der EU (Leader)  bestehen z.B. für den Ausbau des Radwegenetztes, die Beschilderung von Stationen , die in Leun historische Bedeutung haben und im zukünftigen Tourismuskonzept der Stadt Leun berücksichtigt sein könnten oder auch für mögliche andere Projekte der Stadt Leun. Wir werden den Fragen in der aktuellen Kommunalpolitik nachgehen.

 

Seite 3 von 10

Das Zukunftsprogramm

Corona-Info

Hessen

Lahn-Dill-Kreis

Leun

Bitte das Bild anklicken für mehr Info

 

SPD Fraktion im Bundestag

Pressemitteilungen

19. August 2022

  • Naturkatastrophe an der Oder darf nicht folgenlos bleiben
    16. August 2022
    Die verehrende Naturkatastrophe an der Oder macht einmal mehr deutlich, wie sensibel das Ökosystem Wasser auf menschliche Einflüsse reagiert. Um zukünftig ähnliche Schadensfälle zu vermeiden, braucht es eine engmaschigere Überwachung und eine intensivere länderübergreifende Zusammenarbeit, sagt Rainer Keller.
  • Spitzensportförderung neu denken
    15. August 2022
    Anlässlich der heutigen Veröffentlichung der Analyse der staatlich geförderten Spitzensportentwicklung „Warum ist es uns das wert?“ von Athleten Deutschland e.V., fordert die SPD-Fraktion im Bundestag, die finanzielle Spitzensportförderung zu reformieren, erklärt Sabine Poschmann.
  • 15. August: Lehren aus dem Desaster von Kabul
    12. August 2022
    Vor einem Jahr übernahmen die Taliban-Kräfte die afghanische Hauptstadt Kabul. Die Bundeswehr wurde von dem schnellen Vormarsch genauso überrascht wie alle verbündeten Staaten sowie die afghanischen Sicherheitskräfte, erklärt Wolfgang Hellmich.
  • Die BAföG-Trendwende beginnt
    12. August 2022
    Nach Angaben des statistischen Bundesamts ist die Zahl der BAföG-geförderten Studierenden im Jahr 2021 erstmals wieder leicht gestiegen. Jahrelange Anstrengungen, den Trend stetig sinkender Gefördertenzahlen zu drehen, zeigen damit ihren Erfolg. Das BAföG ist das zentrale Instrument, um Chancengleichheit bei der Aufnahme eines Studiums zu ermöglichen, sagt Lina Seitzl.
  • Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
    08. August 2022
    Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder, sagt Helge Lindh.

Anmelden

409px SPD Cube.svg  SPD Leun | Michael Hofmann | Lehnweg 1a | 35638 Leun  409px SPD Cube.svg

Go to top